Whizz-Wheels

X-12 Know-How

Hilfe Tipps + Tricks zu X-12 allgemein + Erkennung + Umbau ...

 

ALLE DT 240-basierten Naben und alle originären DT Swiss Zahnscheiben-basierten-Laufradsätze sowie die 3-Klinken-System Naben (und abgeleitete Laufradsätze) lassen sich auf den X-12 Standard umbauen - Allerdings sollten einige Feinheiten Beachtung finden.

 

Am einfachsten ist die Umrüstung bei neueren Nabenvarianten, die alle mit einer nabenseitigen Achse ausgerüstet sind, die den Umbau auf X-12 bzw. Shimano E-Thru durch den einfachen Austausch der Endanschläge erlaubt -> die Nabenachse hat dann einen lichten Innendurchmesser von 12mm. Sie können dies mittels einer Schieblehre testen, bzw. bei demontierten Endanschlägen mit Ihrer evtl. bereits vorhandenen X-12 Achse.

 

Sollte die X-12 Spannachse in die nabenseitige Achse leicht eingeführt werden können, benötigen Sie nur die Endanschläge. Sollte der Durchmesser < 12 mm sein, bzw. die Achse nicht gewaltfrei eingeführt werden können, benötigen Sie auch die nabenseitige Achse.

 

Alle aktuellen Varianten lassen sich problemlos - mit relativ geringem Aufwand - durch Tausch der Endanschläge auf X-12 umrüsten.

 

Sollte der Tausch der nabenseitigen Achse notwendig sein, sollten Sie entweder in Besitz eines DT 240 Werkzeugsatzes sein, bzw. das Laufrad besser zur Umrüstung an uns einsenden. Die Lager werden es Ihnen in diesem Fall mit deutlich längerer Standzeit danken...

 

Weitere Hinweise finden Sie ggf. auch unter 'Inhalt - 'Umrüstoptionen Naben''